Abschlussfeier des LIFE+ Projekts

Sechs Jahre Naturschutzarbeit werden gefeiert – alle Interessierten sind eingeladen

Die Nationalparkverwaltung Eifel und Biologische Station StädteRegion Aachen laden zur Abschlussfeier des LIFE+ Projektes "Wald, Wasser" Wildnis" ein. Am Freitag, 23. September 2016 findet um 17 Uhr ein Festakt mit anschließendem Ausklang bei Musik, Unterhaltung und Verköstigung statt. Gefeiert wird auf Burg Dreiborn in Schleiden-Dreiborn.  

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen mitzufeiern. Nach einer Begrüßung durch Udo Meister, Bürgermeister von Schleiden, gibt Dr. Martin Woike vom Umweltministerium NRW (MKULNV NRW) einen Überblick über die Bedeutung des LIFE+ Förderprogramms für NRW. Die Grundschule Dreiborn bringt Unterhaltung in die Feier mit einer kleinen Darbietung und schließlich geben die Projektleiterin Bettina Krebs von der Biologischen Station und Dr. Michael Röös, Leiter der Nationalparkverwaltung, einen Überblick über sechs Jahren Naturschutzarbeit in drei europäischen Schutzgebieten im Nationalpark Eifel.

Im Anschluss an den Festakt möchten wir die Feier bei Musik, Unterhaltung und Verköstigung mit Ihnen ausklingen lassen. Wir zeigen u.a. eine Ausstellung über das Projekt, Groß und Klein können ihr Naturwissen im Bach- und Angelspiel testen und sich einen Button mit Vuurtje, dem Feuersalamander machen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Alle Informationen zur Abschlussfeier finden Sie in der Einladung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Programm-Download für geladene Gäste