Sechs Jahre LIFE+ Projekt - am Ende gibt es Grund zu feiern!

Die Abschlussfeier des LIFE+ Projekts fand auf Burg Dreiborn statt

Die Abschlussfeier des LIFE+ Projekts fand auf Burg Dreiborn statt © Rothkopf & Huberty

Das Nationalparkforstamt Eifel und die Biologische Station StädteRegion Aachen e.V. feierten am 23. September 2016 den Abschluss ihres gemeinsamen EU-Naturschutzprojekts. Rund 250 Gäste erschienen, darunter Vertreter aus Politik und Verwaltung, Naturschutzverbänden, Institutionen und Unternehmen. Sie ließen auf einer Wanderung durch Wüste- und Viehbachtal und einem anschließenden Festakt unter der Moderation von Andreas Wiebe, Leiters des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen, auf Burg Dreiborn das erfolgreiche Projekt Revue passieren. Schüler der Katholischen Grundschule in Dreiborn bereicherten den Festakt und sorgten für größtes Vergnügen mit selbstgemalten Bilder, Geschichten und Lieder zum Thema.

Ein weiteres Highlight des Abends war die Vorstellung des druckfrischen Projekt-Comics „Mit Johanna und Jan durch den Nationalpark Eifel“. . Das Fest fand bei Musik und regionalen Speisen seinen Ausklang.

Die Wasserburg in Dreiborn bot eine malerische Kulisse

Die Wasserburg in Dreiborn bot eine malerische Kulisse © Alfred Au

Die Musik von "Los Vescinos" sorgte für ausgelassene Stimmung

Die Musik von "Los Vescinos" sorgte für ausgelassene Stimmung © Alfred Au

Der Beitrag zur Feier: Lieder, Bilder und Geschichten - alles self made

Der Beitrag zur Feier: Lieder, Bilder und Geschichten - alles self made © Anika Poetschke

Rüdiger Pfeffer signierte den von ihm gezeichneten Comic über das LIFE+ Projekt

Rüdiger Pfeffer signierte den von ihm gezeichneten Comic über das LIFE+ Projekt © Alfred Au

Der Beitrag der Katholischen Grundschule Dreiborn zum Festakt

Schüler dieser Nationalpark-Schule haben ein Lied gedichtet, Bilder gemalt und Geschichten geschrieben. Ihre Werke präsentierten sie bei der Feier auf Burg Dreiborn. Hier kann man sich die Bilder ansehen und die Geschichten lesen. Hinter jedem Bild verbirgt sich ein Dokument, wenn man mit der Maus auf das Bild geht.