Schutzgebiete von europäischer Bedeutung

Die Projektgebiete liegen alle nahezu vollständig in dem 65 Kilometer südwestlich von Köln gelegenem Nationalpark Eifel.

Sie umfassen

  • die Wälder des Kermeters,
  • die Bachtäler der Dreiborner Hochfläche (ehemaliger Truppenübungsplatz Vogelsang) und
  • die Talauen des Püngel- und Wüstebaches sowie des Erkensruhroberlaufes in den Gebieten Dedenborn und Wahlerscheid.

Die Projektgebiete sind Teil von Natura 2000, einem länderübergreifenden Netz von Naturschutzgebieten in der Europäischen Union. Dadurch und durch den Schutzstatus des Nationalparks besteht die Möglichkeit, dass sich zukünftig in den Wald- und Wasserlebensräumen eine Wildnis entwickelt, die selten gewordenen Tierarten große, ungestörte und natürliche Lebensräume bietet.